Anreise mit dem Auto

Die Anreise mit dem Auto bietet einige Vorteile in Punkto Unabhängigkeit und Komfort. Außerdem brauchen Sie sich keine Sorgen über die Menge Ihres Gepäcks zu machen. Das Straßennetz ist gut ausgebaut und Staus sind, mit Ausnahme des Prager Stadtzentrums an Werktagen, eher selten. Die Verkehrsregeln entsprechen weitgehend den EU-Vorschriften (Besonderheiten s.u.).

Vor Ihrer Anreise senden wir Ihnen eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung mit Hinweisen zum Empfang zu. Bei den meisten unserer Appartements haben Sie die Möglichkeit kostenlos vor dem Haus zu parken. Darüber hinaus stehen bewachte Parkplätze ab umgerechnet ca. 9,- Euro pro Tag (24 Stunden) zur Verfügung.

Besonderheiten im tschechischen Straßenverkehr:

- es muss ganzjährig auch am Tag mit Abblendlicht gefahren werden
- die Promille-Grenze liegt bei 0,0 Promille.
- die Benutzung von Autobahnen ist gebührenpflichtig (s.u.)
- für Kinder bis 36 kg oder einer Größe bis 150 cm ist ein Kindersitz vorgeschrieben

Autobahnvignette:

Die Autobahnvignette erhalten Sie in Tschechien an Tankstellen, an Grenzübergängen sowie auf Postämtern, im Ausland erhalten Sie die Vignette an größeren Tankstellen in Grenznähe. Sollten Sie bei Ihrer Anreise noch keine tschechischen Kronen haben, empfiehlt es sich die Vignette bereits vor Erreichen der Grenze zu Tschechien zu kaufen. Die preisgünstigste Vignette hat eine Gültigkeit von 10 Tagen und kostet 310,- CZK (Stand 2017). Einige kürzere Autobahnabschnitte sind derzeit noch nicht gebührenpflichtig. Bitte achten Sie ggf. auf die Beschilderung. Vorsicht: Die Strafe bei Benutzung einer gebührenpflichtigen Strecke ohne Vignette kann bis zu 5.000,- Kronen betragen, im Wiederholungsfalle bis zu 15.000,- CZK.

Zulässige Höchstgeschwindigkeiten für PKW:

- innerhalb von Ortschaften: 50 km/h
- außerhalb von Ortschaften: 90 km/h
- auf Autobahnen: 130 km/h

Anreise mit der Bahn

Die wichtigsten Bahnhöfe sind Praha hl.n. (Hauptbahnhof) und Praha-Holesovice. Beide Bahnhöfe verfügen über einen direkten Anschluss an die Metro. Hierdurch gelangen Sie schnell und preiswert (umgerechnet ca. 1,- Euro pro Person) zu Ihrer Unterkunft. Selbstverständlich erhalten Sie zuvor eine detaillierte Wegbeschreibung von uns per E-Mail.

Anreise mit dem Bus

Die Anreise mit dem Bus ist in vielen Fällen die günstigste Möglichkeit, wenn auch nicht immer die komfortabelste und schnellste. Preiswerte Linienverbindungen aus vielen deutschen Städten bieten u.a. die Anbieter Eurolines und Flixbus an. Die meisten internationalen Busse haben als Ziel den zentralen Prager Busbahnhof Praha-Florenc. Dieser ist mit der gleichnamigen Metro-Station verbunden. Von hier aus gelangen Sie mit der U-Bahn zum Preis von umgerechnet ca. 90 Cent pro Person zu Ihrer Unterkunft.

Seit Ende 2009 bietet die Deutsche Bahn mit dem Expressbus Prag Linienbusse zwischen einigen deutschen Städten und Prag an. Die Busse verkehren mehrmals täglich und kommen am Prager Hauptbahnhof an. Ein Metroanschluss innerhalb des Bahnhofs ist auch hier vorhanden. Außerhalb des Bahnhofs hat man darüber hinaus die Möglichkeit die Fahrt mit der Straßenbahn fortzusetzen, was je nach Ziel vorteilhafter sein kann.

Preiswerte Verbindungen aus vielen europäischen Städten nach Prag und zurück bietet auch das tschechische Unternehmen STUDENT AGENCY an.

Anreise mit dem Flugzeug

Meistens die schnellste und, durch das wachsende Angebot an Billigflügen, zunehmend auch preisgünstigste Möglichkeit der Anreise. Der Flughafen von Prag liegt ungefähr 20 km nordwestlich vom Stadtzentrum. Shuttle-Busse verbinden den Flughafen mit dem städtischen Metro-Netz. Preiswerte Flüge nach Prag finden Sie u.a. bei Eurowings und easyJet. Mit der Metro gelangen Sie für umgerechnet ca. 1,30 Euro pro Person zu Ihrem Appartement. Mit Hilfe unserer Wegbeschreibung finden Sie mühelos zu uns.

Transfer vom Bahnhof oder Flughafen

Wir bieten Ihnen Transfers vom Bahnhof bzw. vom Busbahnhof zu Ihrem Appartement zum Festpreis von 15,- Euro an. Bei Ankunft am Flughafen kostet diese Dienstleistung 20,- Euro. Die angegebenen Preise beziehen sich pro Fahrt und Wagen. Pro Wagen können maximal vier Personen + Gepäck transportiert werden.

Devisen / Geldumtausch

Gesetzliche Zahlungsmittel:

Tschechische Krone (CZK)

Münzen:

1, 2, 5, 10, 20, 50 CZK

Banknoten:

100, 200, 500, 1000, 2000, 5000 CZK

Wechselkurs:

Den tagesaktuellen, genauen Wechselkurs finden Sie hier.

Geldumtausch:

Den Geldumtausch sollten Sie nach Möglichkeit in Tschechien und nicht bereits zuhause durchführen, da Sie in Tschechien prinzipiell bessere Konditionen erhalten. Außerdem bieten viele heimische Bankinstitute den Umtausch von Euro in Kronen nicht mehr an.

Gängige Kosten beim Geldumtausch bzw. bei Benutzung eines Bankautomaten in Tschechien:

- Abhebung am Bankautomat mittels EC-Karte: Kosten 1%, i.d.R. gilt eine Mindestgebühr von 4 bis 5 Euro
- Abhebung am Bankautomat mittels Kreditkarte: geringe Kosten abhängig vom Kartenbetreiber
- Umtausch am Bankschalter: durchschnittlich 4-5% Kosten je nach Bank
- Umtausch in einer zugelassenen Wechselstube: Kosten ab ca. 2% (abhängig von der Wechselstube)
- Umtausch auf der Straße: nicht empfehlenswert, da gängiger Trickbetrug

Bitte heben Sie mit Ihrer EC-Karte keine Kleinbeträge an einem Geldautomaten ab, da die Mindestgebühr bis zu 5,- Euro betragen kann. Bei höheren Abhebebeträgen (ab ca. 3000 CZK) ist die Nutzung eines Bankautomaten jedoch eine der preisgünstigsten Möglichkeiten der Bargeldbeschaffung. Es gibt auch EC-Karten, mit denen man im Ausland gebührenfrei Geld abheben kann, z. Bsp. von der Postbank, der Citibank, der Comdirekt Bank oder der DKB-Bank. Bitte achten Sie ggf. auf eventuelle Einschränkungen bei Benutzung dieser Karten im Ausland. Mit einer EC-Karte der Deutschen Bank kann an Geldautomaten der Deutschen Bank Gruppe und an vielen Geldautomaten von Kooperationspartnern (z.B. Bank of America, BNP Paribas, Barclays, Scotibank, Westpac u.a.) ebenfalls gebührenfrei im Ausland Geld abgehoben werden. Falls Sie beim Abheben von Bargeld gefragt werden, ob Sie den Vorgang mit oder ohne Umrechnung durchführen wollen, empfehlen wir Ihnen "ohne Umrechnung" zu wählen, da nur in diesem Falle der tagesaktuelle und amtlich festgelegte Umrechnungskurs zugrunde gelegt wird. Wählen Sie stattdessen den Modus "mit Umrechnung", akzeptieren Sie den von der Bank zugrunde gelegten Umrechnungskurs. Dieser liegt unserer Erfahrung nach meist ca. 10% unterhalb des amtlichen Umrechnungskurses.

Falls Sie Bargeld in einer Wechselstube umtauschen wollen, erhalten Sie von uns nach Ihrer Anreise Empfehlungen für gute und seriöse Wechselstuben in Prag.

Falls Sie eine Wechselstube Ihrer Wahl benutzen, verlassen Sie sich bitte nicht nur auf die Angaben auf den Werbetafeln, da diese oft nur für bestimmte Bedingungen gelten, z. Bsp. für den Rücktausch von Kronen nach Euro oder für einen Umtausch von sehr hohen Geldbeträgen. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie stattdessen vor dem Umtausch den exakten Auszahlungsbetrag erfragen und die Konditionen nachrechnen.

Falls Sie vorhaben, Geld bei einer Bank umzutauschen, beachten Sie bitte, dass an Wochenenden die meisten Geldinstitute geschlossen haben.

Verkehrsmittel in Prag

Öffentliche Verkehrsmittel:

Die Prager Metro (U-Bahn) hat drei Linien, die in der Nähe des Hauptbahnhofs zusammentreffen. Außerdem gibt es Straßenbahnen und Busse. Die Tickets gelten generell für alle öffentlichen Verkehrsmittel und können an Kiosk- oder Tabakgeschäften und an Ticket-Automaten, welche sich hauptsächlich in den Metro-Stationen befinden, gekauft werden. Die Entwertung geschieht - wie international üblich - an sogenannten Entwertungs- oder Stempelautomaten. Bei der Metro befinden sich diese im Eingangsbereich der Stationen, bei den Straßenbahnen und Bussen im Fahrzeuginneren.

Da das Stadtzentrum sehr gut zu Fuß erschlossen werden kann, lohnt es sich meist nicht, ein Tages- oder Mehrtagesticket zu kaufen. Für Fahrten bis max. 30 Minuten genügen Einzelfahrscheine für 24 Kronen (ca. 90 Cent), Tickets für 32 Kronen brechtigen zu einer Fahrt bis zu 90 Minuten. Tickets mit längerer Gültigkeit gibt es wie folgt: 1 Tag: 110 Kronen, 3 Tage: 310 Kronen. Kinder bis zehn Jahre benötigen keinen Fahrschein, zwischen 10 und 15 Jahre gelten die halben Preise wie bei Erwachsenen (das Alter ist ggf. nachzuweisen).

Taxi:

Wenn Sie ein Taxi auf der Straße anhalten, verwenden Sie nach Möglichkeit eine große und seriöse Taxifirma (z. Bsp. AAA-Taxi, Profi-Taxi oder Nejlevnejsi-Taxi). Fragen Sie vor Antritt der Fahrt sicherheitshalber nochmals nach dem ungefähren Preis für die gewünschte Strecke und fahren Sie dann mit eingeschaltetem Taxameter. Nach Ende der Fahrt lassen Sie sich bitte eine Quittung ausdrucken und vom Fahrer unterschreiben. So haben Sie bei eventuellen, späteren Beanstandungen etwas in der Hand. Sie können auch ein Taxi telefonisch bestellen. In diesem Falle erhalten Sie meist einen noch etwas günstigeren Tarif und haben die Gewissheit, dass die Fahrt korrekt abrechnet wird, da sie in der Zentrale registriert ist. Wir empfehlen die Firma AAA-Taxi, Tel. 00420 222 333 222 oder Nejlevnejsi-Taxi, Tel. 00420 226 000 226. Die Bestellung kann in englischer Sprache erfolgen. Die Wagen sind i.d.R. in wenigen Minuten zur Stelle. Bitte achten Sie darauf, dass Sie in das richtige Taxi einsteigen. Die Taxi-Nummer wird Ihnen zuvor am Telefon oder per SMS durchgegeben.

Kartenvorverkauf

TICKETPRO (www.ticketpro.cz)

Prague Tourist Center - Praha 1, Rytírská 12, Verkaufsstunden Mo-So 9-20 Uhr 
Ticketpro, Passage Lucerna - Praha 1, Stepánská 61, Verkaufsstunden Mo-Fr 9-13, 13.30-20.30 Uhr 
Ticketcentrum - Praha 1, Rytírská 31, Verkaufsstunden Mo-Fr 9-13 Uhr, 13.30-17.30 Uhr 
Prager Informationsdienst - Praha 1, Altstädter Rathaus, Verkaufsstunden Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa und So 9-17 Uhr
Prager Informationsdienst - Praha 1, Na Príkope 20, Verkaufsstunden Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-15 Uhr 
BTI - Praha 1, Na Príkope 16, Verkaufsstunden Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-17 Uhr, So 10-15 Uhr 
Compact - Praha 4, Sofijské nám., Verkaufsstunden Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-11.30 Uhr 
Dust Chodov - Praha 4 - Jizní Mesto, Hráského 2231, Verkaufsstunden Mo-Do 10-13, 14-18 Uhr, Fr 10-13, 14-17 Uhr 
HC Sparta - Praha 7, T-Mobile Arena - Eingang Nr. 30, Verkaufsstunden 8-17.30 Uhr 
Laterna Magika - Praha 1, Národní 4, Verkaufsstunden Mo-Sa 10-20 Uhr 
Palais Blaník - Praha 1, Václavské nám. 65, Verkaufsstunden Mo-Fr 13.30-20.30 Uhr, Sa und So 15.30-20.30 Uhr 
ÚAMK (Zentraler Automotoklub) - Praha 4, Na strzi 9, Verkaufsstunden Mo-Fr 8-16:30 Uhr

BOHEMIA TICKET (www.bohemiaticket.cz)

Praha 1, Na Príkope 16, Tel./Fax 224 215 031, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-17 Uhr, So 10-15 Uhr

TICKETPORTAL (www.ticketportal.cz)

Cedok a.s., Na príkope 18, Praha 1, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa und So 9.30-14.30 Uhr, Tel. 224 197 411 
Globtour bei dem Gemeindehaus, U Obecního domu, Praha 1, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Tel. 222 002 341 
Infocentrum, Karlova 44, Praha 1, Mo-So 10-19 Uhr, Tel. 224 216 365 
Infocentrum - Laterna Magika, Národní 4, Praha 1, Mo-So 9-19 Uhr, Tel. 224 901 160

Wichtige Telefonnummern

Auslandsvorwahlen:

Deutschland: 0049
Österreich: 0043
Schweiz: 0041
Tschechien: 00420

Kurzwahlnummern in Tschechien:

Notruf (allgemein): 112 
Medizinischer Notruf: 155 
Polizei: 158 
Stadtpolizei: 156 
Feuerwehr: 150 
Not-Apotheken: 184 
Pannenhilfe: ABA 1240 oder ÚAMK 1230
AAA-Taxi: 14014 
Telefonauskunft (Inland): 1180 
Telefonauskunft (Ausland): 1181
Telefonische Telegrammaufgabe: 133001

Sonstige Rufnummern:

Fundbüro, Tel. 224 235 085, Karoliny Světlé 5, Praha 1
Verlust von American Express Kreditkarte, Tel. 222 800 111
Verlust von Visa Kreditkarte, Tel. 224 125 353
Verlust von Diners Club Kreditkarte, Tel. 267 197 450
Verlust von MasterCard/Eurocard Kreditkarte, Tel. 224 113 116

Ärztliche Versorgung

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Prag 1 - Palackého 5, Tel. 224 949 181
Prag 2 - Sokolska 27, Tel. 224 266 150
Prag 3 - Konevova 205, Tel. 268 486 85
Prag 4 - Pacovska 31, Tel. 290 057 917
Prag 5 - Kartouzska 6, Tel. 257 323 219 (Smichov)
Prag 6 - Pod Marjankou 12, Tel. 220 513 643
Prag 7 - Dukelskych hrdinu 1, Tel. 233 370 391
Prag 8 - Budinova 2 (Krankenhaus Bulovka), Tel. 283 842 222
Prag 9 - Sokolovska 304, Tel. 266 310 372
Prag 10 - Nad Olsinami 4, Tel. 278 125 09

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst:

Prag 1 - Palackeho 5, Tel. 224 946 981 (Mo - Fr 19.00 - 7.00 Uhr, Sa + So nonstop)
Prag 4 - Pacovska 31, Tel. 290 057 932 (Mo - Fr 19.00 -7.00 Uhr., Sa + So nonstop)
Prag 5 - Kartouzska 6, Tel. 2 573 232 19 (Smichov)

Apotheken mit Bereitschaftsdienst:

Prag 1 - Palackého 5, Tel. 224 946 982
Prag 2 - Belgicka 37, Tel. 222 519 731
Prag 4 - Soukalova 3355, Tel. 240 216 38
Prag 5 - Stefanikova 6, Tel. 257 320 918 (Smichov)
Prag 6 - Pod Marjankou 12, Tel. 220 514 473
Prag 7 - Milady Horakove 22, Tel. 233 375 599
Prag 8 - Budinova 2 (Krankenhaus Bulovka), Tel. 283 840 501
Prag 8 - Heydukova 10, Tel. 266 310 899

Ausländische Kliniken:

Unicare - Prag 6, Na Dlouhem lanu 11, Tel. 235 356 553
First Medical Clinic of Prague - Prag 2, Vysehradska 35, Tel. 224 921 884
Canadian Medical Care - Prag 6, Veleslavinska 30, Tel. 235 360 133
American Medical Center - Prag 7, Janovskeho 48, Tel. 280 775 6
General Health Care Corporation - Prag 1, Krakovska 8, Tel. 222 211 206
Health Centre Prague - Prag 1, Vodickova 28, Tel. 224 220 040

Im Falle einer akuten Erkrankung oder eines Unfalls wird der Patient von jedem beliebigen Krankenhaus, einer ambulanten Einrichtung oder direkt im Krankenhaus Na Homolce in Prag 5, Roentgenova-Str. 2, behandelt, wo es auch eine Abteilung für Ausländer gibt. Tel. 257 272 144 oder 257 272 154.

Zoll

Allgemeine Zollvorschriften:

Nach dem Beitritt Tschechiens zur EU gehört das Land zum EU-Binnenmarkt. Somit entfallen Zollkontrollen an der deutschen Grenze.

Personenkontrollen an den Grenzen zu Tschechien wurden Ende 2007 mit dem Beitritt Tschechiens zum Schengener Raum abgeschafft.

Für die neuen EU-Länder gelten ab dem 1. Mai 2004 für Spirituosen, Kaffee, Kraftstoff und die allgemeine Wertbeschränkung dieselben Regelungen wie für die alten.

Es gibt jedoch noch die folgenden Ausnahmen und Übergangsfristen bei der Einfuhr oder Ausfuhr bestimmter Waren.

Tabakwaren: 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Rauchtabak,

Kulturgüter: Soll ein Kulturgut aus Tschechien ausgeführt, gelten die gesetzlichen Bestimmungen Tschechiens. Daneben unterliegt Kulturgut auch einem europäischen Schutz durch die EU.

Benzin und Kraftstoff: Zusätzlich zum im Tank befindlichen Sprit ist höchstens ein Reservekanister mit maximal 20 Liter Fassungsvermögen erlaubt.

Alkohol: Hier unterscheidet sich die Lage in den Beitrittsstaaten nicht von der in der alten EU. Damit dürfen maximal zehn Liter Spirituosen, 20 Liter Likör oder Wermut, 90 Liter Wein und 110 Liter Bier ein- oder ausgeführt werden.

Produkt- und Markenpiraterie: Von Reisenden mitgeführte gefälschte oder nachgeahmte Waren, die den Tatbestand der Produkt- oder Markenpiraterie erfüllen, können von der Zollbehörde beschlagnahmt werden.

Für private Einfuhren nach Tschechien bestehen insbesondere für die folgenden Bereiche weiterhin Verbote und Beschränkungen:

Artenschutz, Arzneimittel, Betäubungsmittel (Drogen), Feuerwerkskörper, gefährliche Hunde (Kampfhunde), Lebensmittel, Nachgeahmte Waren (Produkt- und Markenpiraterie), sanitärer Pflanzenschutz, Schriften mit verfassungswidrigem Inhalt, strafrechtlicher Schutz der öffentlichen Ordnung (Pornografie), Tierseuchenrecht (Haustiere, tierische Produkte), Waffen und Munition (Sportschützen, Jagdwaffen, verbotene Gegenstände)

Zollämter:

Celni urad Prag (Zollamt Prag ) - Prag 8, Sokolovska 22, Tel. 224 816 256 
Celnice Hlavni nadrazi (Zollstelle Hauptbahnhof ) - Prag 2, Wilsonova 80, Tel. 224 221 905 
Celnice Ruzyne (Zollstelle Ruzyne) - Prag 6, Flughafen Ruzyne, Tel. 220 113 529 
Vyclivaci posta (Zollpostamt) - Prag 5, Plzenska 139, Tel. 257 019 102

Ausländische Botschaften

Deutschland:

Adresse: Vlasska 19, Prag 1
Telefon: 257 113 111
Fax: 257 534 056

Österreich:

Adresse: Viktora Huga 10, Prag 5 - Smichov
Telefon: 257 090 511
Fax: 257 316 045

Schweiz:

Adresse: Pevnostni 7, Prag 6
Telefon: 224 311 228
Fax: 224 311 312

Sonstiges

Tschechische Feiertage

1. Januar - Tag der Wiederherstellung des unabhängigen tschechischen Staates / Neujahr
Ostermontag
1. Mai - Tag der Arbeit
8. Mai - Siegestag (1945)
5. Juli - Tag der slawischen Apostel Kyrill und Method
6. Juli - Tag der Verbrennung des Magisters Johannes Hus (1415)
28. September - Tag der tschechischen Staatlichkeit
28. Oktober - Gründung des selbständigen tschechoslowakischen Staates
17. November - Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie
24. Dezember - Heiliger Abend
25. Dezember - Erster Weihnachtsfeiertag
26. Dezember - Zweiter Weihnachtsfeiertag

An Feiertagen sind, ebenso wie an Wochenenden, stets einige Geschäfte geöffnet, insbesondere Supermärkte und Einkaufszentren, teilweise auch kleine Lebensmittelgeschäfte. Es ist jedoch mit eingeschränkten Öffnungszeiten zu rechnen. Öffentliche Verkehrsmittel fahren ebenfalls, in der Regel mit denselben Taktzeiten wie an Wochenenden.

Prager Informationsdienst

Staromestska radnice - Staromestské namesti (Altstädter Ring 1 - Altstädter Rathaus)
Hlavni nadrazi (Hauptbahnhof Eingangshalle)
Malostranska mostecka vez (Kleinseitner Brückenturm) - während der Sommersaison
Rytírská Strasse 31
Flughafen Prag (Letiste Praha)
Allgemeine Informationen in Tschechisch, Englisch und Deutsch
Tel. (+420) 12 444 oder (+420) 221 714 444 (Montag - Freitag, 9 - 18 Uhr)

Visa

Für EU-Bürger genügt zur Einreise in die Tschechische Republik ein für die Zeitdauer des Aufenthaltes noch gültiger Personalausweis oder Reisepass. Bürger aus Nicht-EU-Ländern benötigen in der Regel einen Reisepass oder ein Visum (abhängig von der Staatsangehörigkeit).

Sicherheit in Prag

Prag ist eine Tourismusstadt. Achten Sie daher mehr als zuhause auf Ihr Geld und auf sonstige Wertgegenstände, insbesondere an belebten Plätzen und im öffentlichen Nahverkehr. Taschen halten Sie am besten vorne und eng am Körper. Vermeiden Sie Geld oder Wertgegenstände in Rucksäcken. In Tanzlokalen oder Diskotheken nutzen Sie bitte die dortigen Garderoben. Achten Sie in Restaurants auf abgestellte oder abgelegte Gegenstände (z. Bsp. Taschen auf dem Nachbarstuhl oder auf dem Boden). Garderoben in Restaurants, die für jedermann zugänglich sind, sollten Sie ggf. meiden. Lassen Sie sich generell auf keinerlei Geschäfte auf der Straße ein.

Bei umsichtiger Verhaltensweise ist das Risiko eines Diebstahls sehr gering. Positiv ist außerdem, dass Prag als gewaltfrei einzustufen ist. Es gibt keine sogenannten "gefährlichen Gegenden" und auch die öffentlichen Verkehrsmittel kann man sowohl am Tag als auch in der Nacht problemlos benutzen. Delikte beschränken sich überwiegend auf Kleinkriminalität, z. Bsp. Taschendiebstahl (ohne Gewaltandrohung) und Abrechnungsdelikte bei Taxis oder in Restaurants. Nutzen Sie daher bei Taxis bevorzugt große Firmen (z. Bsp. AAA-Taxi) und prüfen Sie in Restaurants die Abrechnung und das Wechselgeld.

Netzspannung- und Stecker

Die Netzspannung beträgt wie in Deutschland 230 V. Stecker sind europäische Norm, 3-Pol mit Erdanschluss. In Tschechien ist der Erdanschluss über einen Mittelkontakt verwirklicht. Allerdings sind alle heute erhältlichen Elektrogeräte mit einem Universalstecker ausgestattet, der dies berücksichtigt. Flachstecker (z. Bsp. Ladegeräte für Mobilfunktelefone) passen immer, da hier kein Erdkontakt vorhanden ist.


(alle Angaben ohne Gewähr)

Sonstige Infos

Impressum

AGB

Social Icons

You are here:   Appartements Prag-Infos